Daten und Kosten

Ablauf des Studiums auf Grundstufe

Die Ausbildung zum dipl. Wirtschaftsprüfer läuft nach folgendem Schema ab:

Im ersten Jahr absolviert der Studierende entweder das Modul Accounting & Finance als Ganzes oder, je nach Resultat im Assessment oder seiner Vorbildung, nur den Teilbereich Financial Reporting.

  • Das Modul Accounting & Finance beginnt im Mai mit einem Boot Camp, d. h. einem mehrtägigen Blockkurs.
  • Bis Ende Juni findet der Unterricht jeweils an einem Tag in der Woche statt, welcher in der Regel auf den Dienstag fällt.
  • Der Teilbereich Financial Reporting wird von August bis Anfang September unterrichtet.
  • Im August / September ist der Unterricht montags bis mittwochs.
  • In der dritten Septemberwoche werden die entsprechenden Modulprüfungen durchgeführt.

Im zweiten Jahr absolviert der Studierende die Module Audit, Tax & Legal.

  • Der Lehrgang Audit, Tax & Legal beginnt im April.
  • Abgesehen von einem Boot Camp, einem mehrtägigen Blockkurs, findet der Unterricht bis Ende Juni jeweils an einem Tag in der Woche statt; in der Regel donnerstags.
  • Im August / September sind die Unterrichtstage am Montag und Dienstag sowie Donnerstag und Freitag.
  • In der dritten Septemberwoche werden die entsprechenden Modulprüfungen durchgeführt.

Neben den offiziellen Unterrichtstagen ist auch noch die umfangreiche Vor- und Nachbearbeitung im Selbststudium zu berücksichtigen. Eine unterrichtsfreie Zeit ist für den Monat Juli eingeplant.Die detaillieren Datenpläne finden Sie auf unserer Homepage.

Ablauf des Studiums auf Vertiefungsstufe

Das Professional Judgement besteht aus 15 Unterrichtstagen aufgeteilt in 5 Blöcke à jeweils 3 Tage. Diese finden während der Monate April bis Juni statt und werden zentral für alle Absolventen im Seminarhotel Seedamm Plaza in Pfäffikon (SZ) durchgeführt.

 

Übersicht Lektionen und Kosten_Neu 2018

Um zukünftig von 10% Rabatt auf Ihre Ausbildungskosten zu profitieren, empfehlen wir Ihnen eine "Fachmitarbeiter-Einzelmitgliedschaft"* bei EXPERTsuisse.


Die Einzelmitgliedschaft ist für Personen aus Mitgliedunternehmen von EXPERTsuisse kostenlos. Sollte Ihr Arbeitgeber kein Mitgliedunternehmen sein, können Sie die Mitgliedschaft für CHF 200.- pro Jahr beantragen und somit bis zu CHF 2435.- während Ihrer Ausbildung zum dipl. Wirtschaftsprüfer sparen.

Um vom Rabatt profitieren, reichen Sie das entsprechende Formular "Antrag auf Fachmitarbeiter-Einzelmitgliedschaft" bitte in beiden vorgenannten Fällen (Arbeitgeber ist/ ist nicht Mitgliedunternehmen von EXPERTsuisse) gmeinsam mit Ihrer Anmeldung zur Ausbildung bei uns ein.

*Bisherige Junior-Einzelmitglieder werden ab dem 01. April 2018 als Fachmitarbeiter- Einzelmitglieder geführt.


Der Bund unterstützt Sie finanziell

Der Bund übernimmt 50 Prozent der angefallenen Kursgebühren zum dipl. Wirschaftsprüfer, sofern Sie im Anschluss an Ihre Ausbildung die eidgenössische Diplomprüfung absolvieren. Sie erhalten unabhängig vom Prüfungserfolg bis zu
CHF 10'500 zurückerstattet. Diese Subvention gilt für alle privat gezahlten Module ab dem 1.1.2017.

Über den Antragsprozess informiert die Website des Staatssekretariats des SBFI unter www.sbfi.admin.ch/bundesbeitraege

 

Anmeldeschluss 2017/18

Vorkenntnismodul Recht Herbst 2017:
29. September 2017

Überprüfung Leistungsnachweise:
26. Januar 2018

Vorkenntnismodule Frühjahr 2018:
26. Januar 2018

Accounting&Finance und Repetitionsmodul 2018:
09. Februar 2018

Audit, Tax and Legal und Repetitionsmodul 2018:
09. Februar 2018

Modul Professional Judgement 2018:
19. Januar 2018

Repetitionsmodul Professional Judgement 2018:
02. März 2018 

Anmeldeformulare ab Herbst hier online