04. September 2017

Wildwuchs bei Alternative Performance Measures (APM): EXPERTsuisse befürwortet Entwurf einer SIX-Richtlinie

Laut eines Beitrags der Informationsplattform "Cash" vom 27. August 2017 werden an der SIX kotierte Unternehmen für die zunehmende Veröffentlichung von "bereinigten" Kennzahlen kritisiert. Bei diesen Kennzahlen werden ausserordentliche Effekte wie beispielsweise ein Restrukturierungsaufwand herausgerechnet, wodurch sich Unterschiede zu den Kennzahlen gemäss gewähltem Rechnungslegungsstandard ergeben.

Die SIX beabsichtigt daher in einer  neuen Richtlinie betreffend APM Transparenz zu schaffen. Konkret sollen die kotierten Unternehmen verpflichtet werden, derartige Kennzahlen im Geschäftsbericht zu definieren und den Bezug zur Jahresrechnung herzustellen.

Der Verband begrüsst diese Bestrebungen und die damit verbesserte Transparenz in den Geschäftsberichten. Lesen Sie die ganze Stellungnahme.

News

Filter ein-/ausblenden