Agilität ist in aller Munde. Alles wird agil: man arbeitet und programmiert agil, die Teams und Unternehmen werden agil geführt. Der Begriff "agil" ist im Unternehmerischen Kontext erstmals in der Softwareentwicklung aufgetaucht und wird nun immer häufiger universell eingesetzt. Somit sagt dieses Buzzword alles und nichs aus - es ist schwer zu fassen. Agilität im wörtlichen Sinne bedeutet gewandt, vital und wendig. Doch sollte Agilität als Reaktion auf die digitale Revolution viel umfassender verstanden werden. Es geht weit über rein technisch prozessuale Veränderungen, Möglichkeiten und Verbesserungen. Sie betrifft die Menschen, Produkte, Prozesse und die Unternehmensorganisation selbst. Fazit: Agilität wird zu einer neuen Geisteshaltung, um dem digitalen Wandel sowohl beruflich wie privat erfolgreich zu begegnen.

Zielpublikum

Führungskräfte, Unternehmer und digital interessierte Mitarbeiter

Das Seminar ist bereits ausgebucht.

Gesamt-Weiterbildungsangebot

Coronavirus: Hinweis zu den Bildungsveranstaltungen

  • Alle Veranstaltungen der Aus- und Weiterbildung finden vollumfänglich digital statt.
  • Alle Sitzungen werden via Video- oder Telefonkonferenz durchgeführt.
Bild

Finden Sie das passende Weiterbildungsangebot (Stand 05/2020)