Journée droit du travail : les rapports de travail en général et dans un monde (inter)connecté - surveillance des employés, télétravail, enquêtes internes et protection des données

Contenu

  • Droit du travail en général et aspects numériques y étant liés
  • Protection des données suisse et européen, y compris nouvelle Loi sur la protection des données (nLPD)
  • Introduction dans les changements liés à la nLPD et leurs impacts sur l'employeur
  • Télétravail et home office, en temps normal et en temps de coronavirus
  • Surveillance des employés et vidéosurveillance
  • Enquêtes internes
  • Coronavirus et droit du travail.

    Zielpublikum

    Responsables RH ,
    Fiduciaires ,
    Employeurs ,
    Gérants de sociétés

  • Das Seminar ist noch nicht ausgebucht.
    Anmelden

    Datum & Uhrzeit

    23. November 2021 , 09:00 - 17:00 Uhr
    Seminar im Kalender eintragen

    Anfahrt

    Hôtel de la Paix
    Avenue Benjamin-Constant 5, 1003 / Lausanne

    Anfahrtsplan per Google Maps anzeigen

    Preise

    Preis: CHF 780,00
    Potentieller Vorzugspreis: CHF 680,00

    Gesamt-Weiterbildungsangebot

    Coronavirus

    Hinweis zu den Bildungsveranstaltungen

    Stand Oktober 2021

    Die Weiterbildungen finden als virtuelle Veranstaltung, Präsenz- oder Hybridveranstaltungen* statt. Falls sich Änderungen in epidemiologischer Hinsicht ergeben, werden wir die Unterrichtsform anpassen. Wir wünschen allen eine erfolgreiche Weiterbildung mit vielen Lerneffekten.

    *Zeitgleiche Durchführung Präsenzveranstaltung und Videokonferenz

     

    Zertifikatspflicht bei Bildungsveranstaltungen und Raumreservationen im EXPERTsuisse Campus

    Der Bundesrat hat am 8. September entschieden: Ab Montag, 13. September 2021 herrscht für Veranstaltungen in Innenräumen die Zertifikatspflicht. Wir empfehlen zusätzlich in allen Räumlichkeiten die bewährten Schutzmassnahmen einzuhalten (Maske, Hygiene, Abstand).

    Um alle Beteiligten (Teilnehmende, Referenten- und Betreuungsteam) zu schützen, werden wir die Vorgaben von Bundesrat und Bundesamt für Gesundheit BAG einhalten. So sind wir aufgrund des Bundesratsentscheids verpflichtet, das Covid-Zertifikat (geimpft, getestet, genesen) in Verbindung mit einem ID-Nachweis zu prüfen.

    Wir unternehmen alles, damit unsere Kundinnen und Kunden unsere Veranstaltungen weiterhin in der gewohnten Qualität besuchen und geniessen können. So werden wir viele Anlässe auf zwei Kanälen (vor Ort und digital) durchführen.

    Schutzkonzept EXPERTsuisse

    Weiterbildungsangebot 2021