VR Session «Führungscockpit» Welche Führungsinformationen braucht es zur Unternehmenssteuerung in guten wie in schlechten Zeiten?

Interessante Themen resp. Fragestellungen:
Was ist Standard- und was adhoc/Zusatz-Reporting; mit welcher Interaktion zw. VR und GL'
Welche nicht-finanziellen Führungsinformationen gehören in ein wirksames Cockpit'
Welchen Einfluss hatte/hat Covid-19 auf das Führungscockpit'
Welche IT-Tools helfen bei der Umsetzung von Führungscockpits in der KMU-Praxis'
Wie erfolgt der VR-Zugriff auf Steuerungsinformationen resp. die Informationsbereitstellung'

Berücksichtigung der Themenpräferenz der Teilnehmenden:
Die Teilnehmenden geben bei der Online-Anmeldung im Kommentarfeld ein Ranking der fünf Themenblöcke a)-e) an (1. = Wichtigstes Thema, 2. = Zweitwichtigstes, etc.) und können bei Bedarf ein zusätzliches Thema ihres Interesses angeben. Daraus wird das Programm zusammengestellt, wobei die zwei wichtigsten Themen ausführlich behandelt und weitere Themen dazu kombiniert werden.
Exklusiver Rahmen mit maximal 10 Teilnehmenden:
Damit der Roundtable den grösstmöglichen Nutzen stiftet, wird die Teilnehmerzahl auf 10 Personen beschränkt. Die Roundtable-Diskussionen werden moderiert mit Blick auf einen aktiven Wissens- und Erfahrungsaustausch zwischen den Teilnehmenden.

Vorbereitung der Teilnehmenden:
Die Teilnehmende erhalten kurz vor der Veranstaltung ein paar Reflexionsfragen zur gedanklichen Einstimmung auf den Roundtable zugestellt.

Dokumentation: Die Teilnehmenden erhalten im Nachgang zur besuchten VR Session eine Zusammenfassung der Roundtable-Diskussion mit entsprechenden Anknüpfungspunkten für ihre VR-Praxis.

Zielpublikum

KMU-Verwaltungsrate und Unternehmer

Das Seminar ist noch nicht ausgebucht.
Anmelden

Datum & Uhrzeit

12. Juli 2021 , 18:00 - 20:00 Uhr
Seminar im Kalender eintragen

Anfahrt

EXPERTsuisse AG
Stauffacherstrasse 1, 8004 / Zürich

Anfahrtsplan per Google Maps anzeigen

Preise

Preis: CHF 190,00
Vorzugspreis: CHF 140,00

Downloads

Gesamt-Weiterbildungsangebot

Coronavirus

Hinweis zu den Bildungsveranstaltungen

Stand April 2021

Virtuelle Durchführung: Die Weiterbildungsveranstaltungen finden wegen der aktuellen COVID-19-Situation grundsätzlich bis auf Weiteres als Videokonferenz statt. Ausnahmen (z.B. Tagungen, Foren) sind möglich. Falls sich Änderungen in epidemiologischer Hinsicht ergeben, bieten wir eine hybride Veranstaltung (Teilnahme vor Ort oder virtuell) an. Wir wünschen allen eine erfolgreiche Weiterbildung mit vielen Lerneffekten.

Weiterbildungsangebot 2021