Qualitätsversprechen

EXPERTsuisse Mitglieder stehen für höchste Qualität dank fundierter Ausbildung und kontinuierlicher Weiterbildung. Bei EXPERTsuisse vereinen sich eidg. dipl. Wirtschaftsprüfer, eidg. dipl. Steuerexperte und eidg. dipl. Treuhandexperten, die sich einer professionellen, seriösen und qualitativ hochstehenden Dienstleistung verpflichtet haben.

EXPERTsuisse Mitglieder müssen die hohen Aufnahmeanforderungen erfüllen und sich stets die strengen Vorgaben der Standes- und Berufsregeln halten. Ordentliche EXPERTsuisse Mitglieder müssen über ein Diplom als Wirtschaftsprüfer, als Steuerexperte oder als Treuhandexperte verfügen oder von der Revisionsaufsichtsbehörde als Revisionsexperte zugelassen sein. Die Mitgliedschaft bei EXPERTsuisse als Mitgliedunternehmen setzt sodann den Abschluss einer Berufshaftpflichtversicherung voraus.

Standes- & Berufsregeln

Die ordentlichen EXPERTsuisse Mitglieder unterstehen den Standes- und Berufsregeln von EXPERTsuisse. Die Standes- und Berufsregeln enthalten berufsethische Regeln, deren Einhaltung Gewähr für eine seriöse und einwandfreie Geschäftstätigkeit bieten soll. Dazu gehören unter anderem Bestimmungen zur Sorgfalt und Verantwortung, zur Verschwiegenheit und zur Unabhängigkeit. Sie beinhalten auch Grundsätze zur laufenden Weiterbildung und zur Honorierung. 

Für die Wirtschaftsprüfer gelten zudem weitere fachliche Verlautbarungen für die Berufsausübung (firmen- sowie mandatsbezogene Prüfungsstandards). Alle Wirtschaftsprüfer bei EXPERTsuisse müssen über ein strenges Qualitätssicherungssystem verfügen. 

All unsere Reglemente und Richtlinien finden Sie hier.

Weiterbildungspflicht

Um eine anhaltend hohe Dienstleistungsqualität sicher zu stellen, verpflichten sich die Einzelmitglieder von EXPERTsuisse, ihre Fachkenntnisse durch kontinuierliche Weiterbildung stets auf dem neuesten Stand zu halten. Sie dokumentieren Ihre Weiterbildung auf Ihrem persönlichen Benutzerkonto auf dem Online-Portal von EXPERTsuisse und reichen einmal jährlich eine Deklaration über Ihre Weiterbildung ein. Anhand dieser Deklaration überprüft EXPERTsuisse die Einhaltung der Weiterbildungspflicht und spricht nötigenfalls Sanktionen gegenüber fehlbaren Mitgliedern aus.