EXPERTsuisse Jahrestagung 2019

Mittwoch, 25. September 2019 in Bern

«Steuern» in digitalen Zeiten – ein Parlament von und mit Experten

«Wer den Hafen nicht kennt, in den er segeln will, für den ist kein Wind ein günstiger.» Seneca

Unsicherheit, Volatilität und Mehrdeutigkeit – sprich Komplexität – sind keine neuen Phänomene. Jedoch hat der Grad an Komplexität u.a. infolge der globalen Vernetzung und der digitalen Beschleunigung zugenommen. Wir gehen der Frage nach, was dies für das Steuern in digitalen – und nicht selten turbulenten – Zeiten bedeutet.

Viele Problemstellungen können nur noch auf einer weltweiten Basis gemeistert werden. Dies gilt für ökologische genauso wie für steuerliche Themen. Zum einen erhöht dies die Relevanz von supranationalen Organisationen, zum andern fordert es auf nationaler Ebene ein ebenso umsichtiges wie bürgernahes Vorgehen. Digitalsteuer und Verrechnungssteuer lassen grüssen.

«Steuern» heisst aber auch «Führen». Führen als das erfolgreiche Meistern von Komplexität. Die Schlüsselkompetenz der Zukunft. Was kann hierzu von turbulenzerprobten Piloten gelernt werden? Dieser Frage gehen wir ebenso nach, wie dem Thema der Selbststeuerung von «Selbständigen Angestellten». Eigenverantwortliche und an Sinn orientierte Mitarbeitende tun sich schwer mit dem veralteten Arbeitsgesetzt. Unsere Jahrestagung wird hierzu Hoffnung machen.

Bundesrat Guy Parmelin und weitere Persönlichkeiten machen unseren Anlass zu einem unvergesslichen Erlebnis.

Bis bald in Bern!

 

Programm

11:00  

Eintreffen, Kaffee und Gipfeli

   

ENTWICKLUNGEN ERKENNEN

11:30   

Begrüssung und Einleitung
Peter Ritter (Präsident EXPERTsuisse) und Marius Klauser (Direktor & CEO EXPERTsuisse)

11:45  

Impulsreferat: Veränderungen der internationalen Steuerlandschaft
Daniela Stoffel (Leiterin des Staatssekretariats für internationale Finanzfragen)

12:00  

Podiumsgespräch: Besteuern der digitalen und globalen Wirtschaft
These: Die Schweiz braucht keine eigene Digitalsteuer, sondern soll die internationalen Entwicklungen mitprägen und übernehmen. 

Im Gespräch: Ständerat Erich Ettlin mit Nationalrätin Mattea Meyer
Moderatorin: Patrizia Laeri

12:30  

Stehlunch

   

VERÄNDERUNGEN HERBEIFÜHREN

13:30  

Grussbotschaft von Bundesrat Guy Parmelin

13:45  

Impulsreferat: Veränderungen der nationalen Steuerlandschaft
Daniel Gentsch (Präsident der Fachkommission Steuern EXPERTsuisse)

14:00  

Podiumsgespräch: Verrechnungssteuer -  vom Schuldner- zum Zahlstellenprinzip
These: Ist die angestrebte Reform der Verrechnungssteuer der richtige Schritt im digitalen Zeitalter oder bestenfalls eine Übergangslösung? 

Im Gespräch: Nationalräte Thomas Matter und Beat Jans
Moderatorin: Patrizia Laeri

14:30  

Podiumsgespräch: Selbststeuerung in einer modernen Arbeitswelt
These: «Selbständige Angestellte» sollen ein besonderes Jahresarbeitszeitmodell nutzen können – «Don’t work harder, but smarter!». 

Im Gespräch: Ständeräte Konrad Graber und Daniel Jositsch
Moderatorin: Patrizia Laeri

15:00  

Nachmittagskaffee mit Süssspeisen

   

ERFOLGE ERZIELEN

15:30  

Key Note «Steuern in turbulenten Zeiten»
Philipp Keil (aktiver Berufspilot und Sachbuchautor)

15:50  

Professionalität bei Piloten und Wissensarbeitern der Zukunft
Nachgefragt: Marius Klauser im Gespräch mit Philip Keil

16:10  

Durchgestartet: Newcomer Award 2019

16:25  

Zusammenfassung und Abschluss
Peter Ritter und Marius Klauser

16:45  

Apéro

Ehrengast    
 

Guy Parmelin, Bundesrat, Vorsteher des Eidgenössischen Departement für Wirtschaft, Bildung und Forschung (WBF).

 

Moderatorin    
 

Patrizia Laeri, Ökonomin, Kolumnistin und Wirtschaftsjournalistin bei ECO und SRF Börse. Sie amtet als Beirätin im Institute for Digital Business und ist aktuell TopVoice LinkedIn DACH.

 

Gastgeber der EXPERTsuisse Jahrestagung  
 

Peter Ritter, ist eidg. dipl. Wirtschaftsprüfer und geschäftsführender Partner der Curia Treuhand AG sowie Präsident von EXPERTsuisse.

 

Marius Klauser, ist promovierter Wirtschaftswissenschaftler, seit 2011 Direktor & CEO von EXPERTsuisse und seit 2016 Geschäftsführer der allianz denkplatz schweiz.

 

Referenten und Panelteilnehmer  
 

Erich Ettlin, eidg. dipl. Wirtschaftsprüfer und Steuerexperte, ist Ständerat, Leiter Public Affairs von EXPERTsuisse sowie Partner BDO Schweiz.

 

Daniel Gentsch, dipl. Steuerexperte, Leiter Tax und Legal EY in der Schweiz sowie Präsident der Fachkommission Steuern bei EXPERTsuisse.

 

Konrad Graber, ist Ständerat und Mitglied der politischen Begleitgruppe von EXPERTsuisse sowie Verwaltungsrat und Partner bei BDO Schweiz.

Beat Jans  

Beat Jans, selbstständiger Berater im Bereich Nachhaltigkeit und Kommunikation, ist Vizepräsident der SP Schweiz und seit 2010 im Nationalrat.

 

Daniel Jositsch, Professor für Strafrecht und Strafprozessrecht an der Universität Zürich, Rechtsanwalt und seit 2015 Mitglied des Ständerats.

 

Philip Keil, aktiver Berufspilot und Sachbuchautor, zählt zu den „Top 100 Speakern“ zu den Themen Führung, Teamwork und Change-Management.

 

Thomas Matter, Schweizer Unternehmer und Politiker ist seit 2014 im Nationalrat und Mitglied der WAK-N.

 

Mattea Meyer, SP-Nationalrätin, Wirtschaftsgeografin, Präsidentin Schweizerisches Arbeiterhilfswerk SAH

 

Daniela Stoffel, seit März 2019 Leiterin des Staatssekretariats für internationale Finanzfragen im Eidgenössischen Finanzdepartement (EFD).

Datum

Mittwoch, 25. September 2019

Ort

Kongress + Kursaal Bern
Kornhausstrasse 3
3000 Bern

Allgemeine Infos

Kongresssprachen

Der Kongress wird in Deutsch und Französisch durchgeführt mit Simultanübersetzung.

Kongresskosten

Mitglieder: kostenlos
Nicht-Mitglieder: 490.– CHF

Weiterbildungspunkte/ -stunden

4

Anreise

Öffentliche Verkehrsmittel: Tram Nr. 9 ab Bahnhof Bern Richtung «Wankdorf Bahnhof» bis zur Haltestelle «Kursaal». PKW: Im Parkhaus des Kursaals stehen Ihnen Parkplätze zur Verfügung.

 

Sponsoren

Kategorie Platin

   
     

Kategorie Gold

   
     

Kategorie Silber

 
     
 
     
 
     
   
     
   wevalue
     

Medienpartner