Aktuelle Infos zum Coronavirus

Bild

 

Der Bundesrat hat angesichts der epidemiologischen Entwicklung entschieden, die ausserordentliche Lage nach Epidemiengesetz per 19. Juni 2020 zu beenden. Seit dann gilt wieder die besondere Lage.

Wir möchten Sie auf dieser Website über die aktuellen Entwicklungen und Implikationen informieren, welche sich durch die Pandemiesituation für die Schweizer Wirtschaft sowie für die Mitgliedunternehmen und die Geschäftsstelle von EXPERTsuisse ergeben.


Bitte lesen Sie die Updates zu folgenden Themen:

Weiterbildungsverpflichtung in Corona-Zeiten

In Abstimmung zwischen der Revisionsaufsichtsbehörde (RAB) und den Verbänden EXPERTsuisse, TREUHANDSUISSE und veb ist eine Reduktion (der im Zweijahresdurchschnitt) erforderlichen Weiterbildungsstunden an qualifizierter Weiterbildung, Stand heute, nicht vorgesehen.

Voraussetzungen für die Anrechenbarkeit von IT-gestützten Weiterbildungsveranstaltungen:

  • Um weiterhin den Bedarf an Weiterbildung sicherstellen zu können, werden seit Mai zahlreiche Weiterbildungsveranstaltungen als sogenannte E-Weiterbildungen angeboten. Bei den E-Weiterbildungen von EXPERTsuisse handelt es sich um bisher geplante Vorort- bzw. Präsenzveranstaltungen sowie auch gänzlich neue Themen/Formate. Eine Übersicht zu den aktuellen EXPERTsuisse Veranstaltungen finden Sie hier.
  • Die von EXPERTsuisse angebotenen IT-gestützten Weiterbildungsveranstaltungen erfüllen die Richtlinien zur Weiterbildung von EXPERTsuisse und die Stunden werden automatisch im Weiterbildungskonto verbucht.
  • Wichtig für die Anrechenbarkeit ist, dass eine unmittelbare (Live-)Teilnahme mit Interaktionsmöglichkeit (zur Stellung von Fragen und Erhalt von Antworten) stattfindet und die Teilnahme mittels eines Zertifikats oder einer Teilnahmebestätigung nachgewiesen werden kann.

Für weitere Informationen oder Fragen im Zusammenhang mit dem Coronavirus erreichen Sie uns unter corona-hotline@expertsuisse.ch.

Treten Sie mit uns in den Dialog

Unterstützung in der Krise und darüber hinaus

Coronavirus: Hinweis zu den Bildungsveranstaltungen

Stand März 2021

  • Alle Weiterbildungsveranstaltungen finden wie geplant in virtueller Form statt.
  • Alle Ausbildungsveranstaltungen finden wie geplant in virtueller Form statt.
  • Alle Sitzungen werden via Video- oder Telefonkonferenz durchgeführt.