Von der HB-I zum Konzernabschluss -Erlernen des Handwerks zur Erstellung von Konzernrechnungen In diesem Seminar wird das grundlegende Handwerk zur Erstellung von Konzernrechnungen vermittelt. Die Teilnehmenden erstellen anhand eines Fallbeispiels Schritt für Schritt einen Konzernabschluss. Das Berechnen und Buchen der gängigsten Konsolidierungsmassnahmen (Kapitalkonsolidierung, Schuldenkonsolidierung, Aufwand- und Ertragskonsolidierung und Zwischenergebniskonsolidierung) wird ebenfalls gemeinsam erarbeitet. Das High-Light der Veranstaltung bilden die detaillierten Erläuterungen der Schlüsselkontrolle aus Sicht des internen Kontrollsystems (IKS), dem Konzern-Eigenkapitalveränderungsnachweis.

Zielpublikum

Das Seminar richtet sich an Einsteiger/-innen in das Thema Konzernrechnung, an Verantwortliche für das Finanz- und Rechnungswesen sowie an Wirtschaftsprüfer/-innen, die Konzernrechnungen erstellen bzw. prüfen müssen und die ihr Basiswissen praxisnah ergänzen wollen.

Das Seminar ist noch nicht ausgebucht.
Anmelden

Gesamt-Weiterbildungsangebot

Bild

Finden Sie das passende Weiterbildungsangebot (Stand 01/2019)