Überprüfung von Lohngleichheitsanalysen

Inhalte
Gesetzliche Rahmenbedingungen / Rechtliche Grundlagen im Bereich Lohngleichheit
Vergütungssysteme – Lohnarten
Wissenschaftliche Grundlagen der statistischen Lohngleichheitsanalyse und der geschlechtsneutralen analytischen Arbeitsbewertung
Wissenschaftliche und rechtskonforme Analysemethoden: objektive und nichtdiskriminierende Faktoren/Statistik
Prüfungsauftrag, Prüfungsvorgehen, Berichterstattung

Zielpublikum

Leitende Revisorinnen und Revisoren, d.h. Personen mit Zulassung bei der Eidg. Revisionsaufsichtsbehörde, die beabsichtigen, Überprüfungen von Lohngleichheitsanalysen nach dem Gleichstellungsgesetz durchzuführen
Fachmitarbeitende und Leitungspersonen von Revisionsunternehmen, die beabsichtigen, entsprechende Prüfungen anzubieten
Vertreterinnen und Vertreter von Gleichstellungsorganisationen oder Arbeitnehmervertretungen nach Mitwirkungsgesetz
Verantwortliche in den Personalabteilungen von betroffenen Unternehmen

Das Seminar ist noch nicht ausgebucht.
Anmelden

Datum & Uhrzeit

13. Dezember 2021 , 08:30 - 17:00 Uhr
Seminar im Kalender eintragen

Anfahrt

Zürich Marriott Hotel
Neumühlequai 42, 8001 / Zürich

Anfahrtsplan per Google Maps anzeigen

Preise

Preis: CHF 780,00
Potentieller Vorzugspreis: CHF 680,00

Gesamt-Weiterbildungsangebot

Coronavirus

Hinweis zu den Bildungsveranstaltungen

Stand Oktober 2021

Die Weiterbildungen finden als virtuelle Veranstaltung, Präsenz- oder Hybridveranstaltungen* statt. Falls sich Änderungen in epidemiologischer Hinsicht ergeben, werden wir die Unterrichtsform anpassen. Wir wünschen allen eine erfolgreiche Weiterbildung mit vielen Lerneffekten.

*Zeitgleiche Durchführung Präsenzveranstaltung und Videokonferenz

 

Zertifikatspflicht bei Bildungsveranstaltungen und Raumreservationen im EXPERTsuisse Campus

Der Bundesrat hat am 8. September entschieden: Ab Montag, 13. September 2021 herrscht für Veranstaltungen in Innenräumen die Zertifikatspflicht. Wir empfehlen zusätzlich in allen Räumlichkeiten die bewährten Schutzmassnahmen einzuhalten (Maske, Hygiene, Abstand).

Um alle Beteiligten (Teilnehmende, Referenten- und Betreuungsteam) zu schützen, werden wir die Vorgaben von Bundesrat und Bundesamt für Gesundheit BAG einhalten. So sind wir aufgrund des Bundesratsentscheids verpflichtet, das Covid-Zertifikat (geimpft, getestet, genesen) in Verbindung mit einem ID-Nachweis zu prüfen.

Wir unternehmen alles, damit unsere Kundinnen und Kunden unsere Veranstaltungen weiterhin in der gewohnten Qualität besuchen und geniessen können. So werden wir viele Anlässe auf zwei Kanälen (vor Ort und digital) durchführen.

Schutzkonzept EXPERTsuisse

Weiterbildungsangebot 2021