In der Praxis bestehen zahlreiche Möglichkeiten mit denen sich Treuhänder vor einer ungerechtfertigten Haftung schützen können. Konkret zu nennen sind Massnahmen im Bereich Qualitätssicherung und Risikomanagement (vgl. hierzu beispielsweise die Qualitätssicherungsinstrumente seitens EXPERTsuisse) oder Optionen beim Versicherungsschutz. Den Seminarteilnehmern werden die entsprechenden Instrumente aufgezeigt und erläutert.

Zielpublikum

Das Seminar richtet sich an Treuhänder in der Praxis, die das Haftungsrisiko, welches ihre vielfältige Tätigkeit mit sich bringen kann, reduzieren oder sich absichern möchten.

Das Seminar ist noch nicht ausgebucht.
Anmelden

Gesamt-Weiterbildungsangebot

Bild

Finden Sie das passende Weiterbildungsangebot (Stand 01/2019)