18. September 2019

Neues Q&A zur Prüfung von Kryptowährungen – Fallbeispiel zu gängigen Prüfungsverfahren

Aus Sicht der Rechnungslegung wurde die Darstellung und Behandlung von Bitcoin und ICOs in einem Q&A-Dokument bereits ausführlich behandelt.

Das neue Q&A zur Prüfung von Kryptowährungen greift die Thematik aus Sicht der Wirtschaftsprüfung auf. Anhand eines Praxisbeispiels wird der aktuelle Stand der gängigen Prüfungsverfahren und -handlungen in den verschiedenen Phasen des Prüfungsprozesses aufgezeigt, um dadurch den Berufsangehörigen zu dieser dynamischen und teilweise komplexen Thematik eine Hilfestellung zu bieten. Das Fallbeispiel bezieht sich auf eine Abschlussprüfung nach den Schweizer Prüfungsstandards.

Hiermit möchten wir alle Mitglieder von EXPERTsuisse ermuntern, ihre eigenen Erfahrungen sowie Fragen zum Thema Prüfung von Kryptowährungen zu formulieren und uns zukommen zu lassen. Wir werden diese Fragen in unseren Fachgremien diskutieren und gegebenenfalls in das vorliegende Fallbeispiel einfliessen lassen.

Das Q&A-Dokument ist ab sofort im geschützten Bereich der Website auf Deutsch verfügbar und wird derzeit auf Französisch und Englisch übersetzt. Nichtmitglieder erhalten Zugang zu diesen und weiteren Dokumenten über das Fachabonnement. Ein Einzelbezug ist nicht möglich.

News & Newsarchiv

Im EXPERTsuisse Newsarchiv finden Sie alle Newsmitteilungen, Positionen & Stellungnahmen, Sessionsrückblicke, Medienmitteilungen und den Pressespiegel. Nutzen Sie nebst den Suchbegriffen auch die Möglichkeit der Filter um das gewünschte Resultat zu finden.